02.10.19  

Steffi und Lin werden zweiter Sieger bei der Vereinsmeisterschaft 2019 im Agility HSZ Hockenheim

Bericht von Steffi: Von vier Terminen, an denen die Läufe für die Vereinsmeisterschaft stattfanden, sind wir dreimal dabei gewesen. Heute klappte der A-Lauf prima, nur leider fiel die eine Stange - war mal wieder zu eng (wir sind aber am Üben). Vom Jumping sprechen wir jetzt nicht, den hat Frauchen versaut. Naja, aber am Ende wurden alle Punkte von allen Läufen zusammengezählt und wir sind auf dem 2.Platz im Large gelandet :-)

 

28.09.19  

Tanja und Bandix erreichen bei der Landesmeisterschaft, die sie im letzten Jahr gewonnen haben,
wiederum einen fantastischen 3. Platz!!

 

22.09.19  

Astrid und Bob laufen beim Spätaufsteherturnier in Mannheim-Seckenheim
im Jumping 3 fehlerfrei auf den 2. Platz!!

 

21.09.19  

Claudia und Éan starten in Klasse 2

Bericht von Claudia: Letztes Wochenende beim Trial und diesen Samstag auf der Kreismeisterschaft Obedience beim HSF Tiefenbronn zum ersten Mal in Klasse 2 gestartet 🙈 Der Bube macht mich mächtig stolz - ein schönes V mit 271,5 Punkten und das obwohl Quince Tree Ebrel‘s Éan einen kleinen Stresspickel an seiner Seite hatte 😂

 

07.09.19  

Wiebke startet mit Pixie und Foxy beim Strong Dog Ultra Trail 2019
50 km und 1500 Höhenmeter hoch und wieder runter

27.08.19  

Kathy und Flash belegen den 3. Platz bei der Landesmeisterschaft NRW im Hüten mit Koppelgebrauchshunden.

Bericht von Kathy:
Flash belegt den 3. Platz bei der Landesmeisterschaft NRW im Hüten mit Koppelgebrauchshunden. Die Kreuzung hab ich leider versaut, weil ich vor lauter Aufregung erst so gestoppt habe, dass ich auf der Straße stand. So konnte das Auto natürlich nicht passieren 🙈Der ganze Rest lief aber richtig, richtig gut. Der Flash hat gut zugehört, prima selbstständig mitgedacht und wunderbar gearbeitet (Flash rechts im Bild).


Astrid und Bob gewinnen den Jumping 3, verspielen aber leider den Sieg im A-Lauf an der Wippe

 

25.08.19  

Sabrina, Crisu und Floid starten zum ersten Mal im Agility,  und Crisu steigt auf in die Klasse A1

Bericht von Sabrina:
Wir haben es getan und uns an unseren ersten Start im Agi gewagt. Sämtliche Befürchtungen, die ich hatte, sind definitiv nicht eingetreten, und beide Jungs haben mich, jeder auf seine Weise, sehr positiv überrascht 😍 So hat es, nachdem Frauchen ihre doofe Nervosität abgelegt hatte, bei Crisu heute für die Startberechtigung in der A1 super gereicht. 😀 Und bei Floid war auch schon mega viel Schönes dabei, aber meine Bodenlenkrakete und ich müssen noch etwas an unserem Timing arbeiten 😉

 

19.08.19  

Steffi und Lin werden Vize-Europameister 2019  in Division 11 mit ihrem Team The Hobbits

Bericht von Steffi:
The Hobbits zu Gast bei der EFC in Obbornhofen!!!

Am Freitag im Speedtrail lief es richtig gut. Gestartet sind wir in Division 15, doch nach diesem super Lauf hieß es dann plötzlich Division 11. Also konzentrierten wir uns am Samstag auf unsere Wild Dogs und unterstützten diese tatkräftig. Diese liefen so toll wie noch nie!!!

Nun mussten wir aber am Sonntag ran. 11. Division, puhhh dachten wir uns. Zum Glück half uns Delphine von den Gusting Dogs mit ihrer Huoani aus. Vielen Dank nochmals dafür! Dadurch konnten wir dann sonntags mit fünf Hunden starten. Lenni-"The Maschine" ebnete uns schon am Freitag den Weg und hatte deswegen am Sonntag Feierabend. Im Double Elemination konnten wir uns dann im ersten Rennen durchsetzen und gewannen. Doch dann im nächsten Rennen erwischte es uns, und wir mussten in die Loser Runde. Dort kämpften wir uns durch bis zum Finale. Es waren tolle und spannende Kämpfe. Es hat so Spaß gemacht!!! Im Finale dann mussten wir uns knapp geschlagen geben und dann hieß es The Hobbits sind Vize Europameister in Division 11!!! Wir sind da sehr stolz darauf und auch dankbar, dass uns die Wild Dogs unterstützt haben. Wir waren eine Einheit und ein tolles Team!!!

 

21.07.19  

Drei Coole Tage haben Priska, Shila und Cayo beim Zürisee-Cup verbracht

 

13.07.19  

Tanja und Bandix starten auf dem Obedienceturnier in Herrenberg

Tanja: Wir waren um 22.30 Uhr dran und konnten super durchpunkten. Bandix hat sich nicht beeindrucken lassen und war super drauf. Wir konnten einen tollen 2. Platz erreichen mit unglaublichen 290,5 Punkten.


16.06.19  

Tanja und Bandix auf der Bundessiegerprüfung 2019 in Lohne

Tanja: Was soll ich sagen, außer dass ich total geflasht bin, glücklich und sehr zufrieden. Unser Ziel zu bestehen

und durchzupunkten haben wir erreicht, dass wir auf dem 7. Platz (32) landen, damit hatte ich nie gerechnet.

Bin so stolz auf meinen Quince Tree Bandix, finde keine Worte, was ich für diesen Hund empfinde.


 

15.06.19  

Claudia und  Éan starten bei der swhv-Verbandsmeisterschaft

Claudia: swhv-Verbandsmeisterschaft Obedience Klasse 1 - Quince Tree Ebrel's Éan V 285,5 Punkte 6./(20) Platz

Wir waren dabei und konnten unsere bisherigen Ergebnisse noch übertreffen. Mein Bube Éan

war von Beginn an bei mir und es war ein traumhaftes Gefühl mit ihm in den Ring zu treten.


 

10.06.19  

1. Platz für Karl-Heinz und Bran beim Rally Obedience Turnier in Königsbrunn

Beim Turnier in Königsbrunn erreichen Karl-Heinz und Bran 100 von 100 möglichen Punkten

und gewinnen die Klasse 2 mit einem Zeitvorsprung von sage und schreibe 40 Sekunden.


 

04.06.19  

Kathy und Flash nehmen am Limburg Cup in Belgien teil

Beim Limburg Cup in Belgien (4 Tage Trial auf vier verschiedenen Feldern mit verschiedenen Richtern)

erreichen Kathy und Flash den  5. Platz, obwohl ihnen ein Tag in der Qualifikation fehlt. 

02.06.19  

Tanja und Bandix starten beim HSG Freiburg-Mundenhof

Tanja: Bei gefühlten 40 Grad zeigte mein Quince Tree Bandix was in ihm steckt. Bin so stolz auf meinen Bub, wie toll er gearbeitet hat bei der Hitze. Wir konnten in Klasse 3 den 1. Platz erreichen mit einem V und 283 Punkten. Danach gab es zur Erfrischung noch eine wohltuende Abkühlung.

 

26.05.19  

Zwei Tage Obedience Prüfung im HSZ Mariazell

Zwei anstrengende und tolle Prüfungstage liegen hinter Tanja und Bandix: Prüfung im HSZ Mariazell mit Höhen und auch Tiefen. Gestern leider eine null im Richtungsapport und ein Endergebnis mit einem SG und 237 Punkten. Aber heute konnten die beiden wieder ihr Können zeigen mit einem V und 268 Punkten und damit dem ersten Platz von vier Klasse 3 Startern.

 

Rally Obedience

Beim heutigen Rally Obedience Turnier laufen Patrik & Enyo in der Beginner Klasse 100 von 100 möglichen Punkten!

News-Seiten: 8  7  6  5  4  3  2  1