Quince Tree "Goune"

* 17.01.18

CEA/PRA/Kat frei

Agility

Bericht im Alter von knapp 8 Monaten:
Im März durfte ich Goune, meinen ersten eigenen Hund, bei Anette abholen. Ich war froh, hat ihn niemand sonst im Auto schreien hören, als wir die vier Stunden Fahrt auf uns nahmen. Doch er hat sich sehr schnell an uns gewöhnt. Unsere Schäferhündin sowie Kidd, ein Blue Merle Border Collie, nahmen ihn super in ihr Rudel auf. Goune entwickelt sich sehr gut und ist ab und zu ein kleines Schlitzohr. So meint er beispielsweise, dass er Landschaftsarchitekt sei, und gräbt uns den Garten um. Oder er hat Heisshunger auf alles, was sich auf dem Boden befindet. Doch dies gehört dazu und muss gelernt werden. Goune ist sehr anhänglich, wie er schon als Welpe war, und relaxt am liebsten auf den Knien von Herrchen, wo er sich völlig entspannen kann. Ich freue mich allezeit auf die schönen Momente, welche wir zusammen erleben und noch erleben werden.

News-Seiten:  7  6  5  4  3  2  1