Quince Tree "Bandix"

* 06.12.13

CEA/PRA/Kat frei
HD-A1, ED-0, OCD frei

Obedience O3 / Rally-O.

Videos:

Spielen im großen Bett
Spielen im großen Bett
Bandix
Bandix
Basko & Bandix spielen
Basko & Bandix spielen
Bandix nuckelt
Bandix nuckelt
Basko und Bandix
Basko und Bandix
Basko und Bandix 2
Basko und Bandix 2

Bericht nach dem Umzug ins neue Zuhause:

Hallo, 

Möchte nun auch mal berichten wie es Bandix geht, er ist nun schon 5 Wochen bei uns, uns was soll ich sagen ein Leben ohne diesen Herzensbrecher können wir uns nicht mehr vorstellen.

Er hat sich super toll eingelebt, vom ersten Tag an hat er sich pudelwohl gefühlt, als wäre er schon immer da gewesen.

Die erste witzige Situation zuhause war, als ich den Fernseher angemacht habe, ich hätte es echt filmen sollen. Er konnte es nicht fassen, ging rückwärts und war total fasziniert. Und nun, jedesmal wenn Tiere im Fernseher kommen, schaut er hin und legt den Kopf zur Seite.

Bis auf 2-3 Malheure hat er sein Geschäft ganz fleißig draußen gemacht, und freut sich immer total mit mir wenn er was gemacht hat - echt süß!

Im Betrieb klappt es auch super, er ist vom ersten Tag mit dabei und hat schon alle um die Pfoten gewickelt.

Er ist ein echtes Energiebündel, Müdigkeit kannte er am Anfang selten alleine. Die brachte ich ihm aber immer mehr bei, wenn es an der Zeit ist, kommt er in seine Faltbox, und das heißt dann ruhen und schlafen; mittlerweile liegt er auch mal so auf sein Kissen und schläft. Wenn er nicht schläft, springt er draußen herum, buddelt die Wiese um und frisst Gras wie 'ne Kuh.

So funktioniert es auch im Alltag immer mehr ohne Box, mit Basko versteht er sich von Tag zu Tag besser, sie spielen immer öfter miteinander.

Es macht riesigen Spaß mit ihm zu arbeiten, er nimmt alles auf wie ein Schwamm und ist echt total schlau. Er kapiert so rasend schnell, "Sitz" und "Platz" (cush) kann er schon super. "Bring" hat er schnell raus gehabt und mit "Steh" klappt es auch immer besser. Das "Bleib" war auch kein Problem. Echt ein intelligentes Kerlchen! 

Was super interessant zu beobachten ist, dass er bei Kindern sehr vorsichtig reagiert und lang nicht so stürmisch ist wie sonst.

Was er recht blöd findet ist, dass er nicht mehr aufs Sofa darf, aber das war mir dann doch zu heftig, denn er dachte, er könne hoch und runter springen wie er will, und das muss ja nicht wirklich sein. Haben zwar alles ums Sofa herum gepolstert, aber lieber nichts riskieren. Aber er hat es sehr schnell kapiert und akzeptiert es auch.

Aber ich befürchte fast, dass Bandix ein Balljunkie wird, denn seine liebste Beschäftigung ist, seinen Quitscheball zu schnappen und quietschend umher zu springen.

Was total süß ist, wenn er ein Kuscheltier schnappt und anfängt zu nuckeln und mit den Vorderbeinen tritt, als würde er noch bei Mami nuckeln; das beruhigt ihn total und er schläft dann meistens ein.

 

Er kommt mit fremden Hunden super zurecht, er ist am Anfang vorsichtig und traut sich dann immer mehr, auch mit Alltagssituationen, die er noch nicht kennt, kommt er super zurecht, erst vorsichtig und dann gehts los, echt toll. Er war auch schon mal außer Haus von abends 18 Uhr bis zum nächsten Morgen 10 Uhr bei meiner Freundin, er hat sich super verhalten und war total lieb. Alle sind total begeistert von diesem tollen Hund!

News-Seiten:  7  6  5  4  3  2  1