Das Tagebuch des L-Wurfs

----------------------------------------------------------

Oktober 2022

30.09.22

Wie alle unsere tragenden Hündinnen bislang frisst auch Gianna mit unvermindertem Appetit weiter, anders kennen wir das nicht 😉 

8. Woche:
50.-56. Trächtigkeitstag:
Die Hündin hat nun weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Sie verbringt sehr viel mehr Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an. Die Hündin wird unruhiger und sucht einen geeigneten Platz fürs Werfen. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.

 

29.09.22

Schaut mal, was für eine tolle Collage mir die liebe Chris Dutzi zur diesjährigen Wurfplanung angefertigt hat! 🤩 Danke, Chris ❣️🥰

 

28.09.22

 

27.09.22

Eine gute Woche nach der letzten Messung hat sich der Umfang von Giannas Bäuchlein bereits um etwa 7 cm auf 60 cm vergrößert.

Ein gutes Zeichen dafür, dass die Babys kräftig zunehmen. 

 

25.09.22

Da die Ankunft des L-Wurfes allmählich näher rückt, gibt es heute schon mal für alle gespannten Quince Trees eine kleine Aufgabe. Ich wünsche euch wie immer viel Freude und Geduld beim Knobeln! ✊🍀

 

24.09.22

Bei der folgenden faszinierenden Animation handelt es sich zwar um einen menschlichen Fötus, aber viele Entwicklungsstadien sind ja entsprechend der des Welpen im Mutterleib.

 

23.09.22

Seit heute wäre nun auch erstmals der röntgenologische Nachweis der Welpen möglich, der die genaueste Methode zur Bestimmung der Welpenzahl darstellt. Die Frucht ist nun ca. 9 cm groß.

Tag 43 - 48
Bild @ National Geographic

7. Woche:
43.-49.Trächtigkeitstag:
Das letzte Drittel der Trächtigkeit beginnt! Es sind nun noch drei Wochen bis zur Geburt der Welpen. Der Bauchumfang der Mutterhündin vergrößert sich. Die Haare am Bauch beginnen auszufallen. Die Knochen der Welpen verstärken sich, sie können nun unter der Bauchdecke ertastet werden.

 

22.09.22

Tatsächlich liegen bereits 2/3 von Giannas Trächtigkeit hinter uns. Grund genug, mal einen ersten Blick auf's Bäuchein zu werfen. Man kann sehr schön die sich entwickelnden Zitzen sehen.

 

20.09.22

Wir befinden uns an Tag 40 von Giannas Trächtigkeit. Die Entwicklung der Welpen im Mutterleib ist immer wieder so faszinierend!

 

18.09.22

Beim TA habe ich am Dienstag Gianna auf die Waage gestellt, sie wog 15,4 kg. Heute habe ich dann auch mal das Bäuchlein gemessen, der Umfang beträgt derzeit 53 cm. So können wir verfolgen, wie sich die Zunahme im Verlauf der Trächtigkeit gestaltet.


 

17.09.22

Nun da die sechste Trächtigkeitswoche begonnen hat und wir wissen, dass Gianna mehrere kleine Babys in sich trägt, wird sie ab heute nach dem bewährten Trächtigkeitsfutterplan, den wir uns von Futtermedicus haben erstellen lassen, gefüttert. Er hat bislang all unsere werdenden Muttis gut durch ihre Schwangerschaften gebracht, so dass sie vor der Geburt fit waren, mit glänzendem Fell dastanden und nach der Geburt rasch wieder ihre gute Figur zurück hatten, also auch nicht überfüttert waren.

Gemüse
Gemüse
Fleisch
Fleisch
Quark und Getreideflocken
Quark und Getreideflocken
Obst
Obst

Fisch
Fisch
fleischige Knochen
fleischige Knochen
etwas Käse
etwas Käse
ein paar Nüsse
ein paar Nüsse

 

16.09.22

Unter folgendem Link kann man jederzeit den Verlauf der Trächtigkeit mitverfolgen, indem man das Datum des ersten Decktages eingibt und nach erfolgter Berechnung die roten Balken an den jeweiligen Trächtigkeitstagen anklickt!

6. Woche:
36.-42. Trächtigkeitstag:

Die fetale Periode ist gekennzeichnet einerseits durch das schnelle Wachstum der Welpen und andererseits durch die Ausdifferenzierung der Organe. Auch die Augenlider, die Ohrmuscheln, die einzelnen Finger sowie die Krallen und Tasthaare sind nun ausgebildet und sichtbar. Die Hündin hört durch das steigende Gewicht auf, die Beine anzuziehen, und erste Rundungen werden hinter den Rippenbögen sichtbar. 

 

15.09.22

Inzwischen ist die Datei vom Trächtigkeitsultraschall angekommen, und wir haben es geschafft aus den unzähligen Einzelbildern ein kleines Video zu kreieren. Daher nun im vorherigen Beitrag die realen tatsächlichen Lebenszeichen unseres L-Wurfs 🤩Zwischen Sekunde 15 und 25 kann man sogar ein kleines Herzchen schlagen sehen 😍 

 

13.09.22

Heute an Tag 33 konnte endlich das Geheimnis gelüftet werden, dann wir waren mit Gianna beim Trächtigkeitsultraschall. Wir freuen uns riesig, denn tatsächlich ist unser L-Wurf unterwegs. Gianna wird zum ersten Mal Mama, wir konnten mehrere kleine Herzen schlagen sehen 😍 Herzlichen Glückwunsch auch an den werdenden Papa Phoenix❣️

🎉🎉🎉🎉

 

09.09.22

Gerne wäre ich heute zum Trächtigkeitsultraschall gegangen mit Gianna, aber wir haben erst für den 13. September einen Termin bekommen. Daher müssen wir weiter abwarten, es bleibt spannend. 

5.Woche:
29.-35. Trächtigkeitstag:
Zehen, Barthaare und Krallen entwickeln sich. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Das Geschlecht kann bestimmt werden  und die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Mit einem Stethoskop kann man nun auch den Herzschlag hören.

 

04.09.22

Heute ist Gianna im Training zwar physisch anwesend, aber ansonsten völlig in ihrer eigenen Gedankenwelt. Sabrina vermutet stark, dass sie bereits Pläne für geeignete Wurfhöhlen erstellt😅Ich möchte das Training für sie nicht negativ machen, aber so macht es natürlich auch keinen Sinn, daher beschließe ich, sie ab jetzt aus dem Training herauszunehmen und einfach in Ruhe Mama werden zu lassen 😍

4. Woche:

22.-28. Trächtigkeitstag:
Am 22. Tag sind die Embryonen sichtbar. Nun kann man mittels Ultraschall die Trächtigkeit feststellen. Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. Im derzeitigen Zustand sind die Embryonen stark defektgefährdet. Auch die Entwicklung der Zitzen beginnt. 

 

02.09.22

Derzeit trainiert Gianna noch fleißig mit und wir harren der Dinge, die da kommen. Ich schaue mir heute mal ihre Zitzen etwas genauer an und hoffe, dass ich mir nichts einbilde, aber ich finde, diese sehen ein klitzekleines bisschen versprechend aus 😉

 

September 2022

1.-3. Woche:
1.-21. Trächtigkeitstag:
Noch kann man äußerlich der Hündin nichts ansehen. Dennoch passiert in den ersten Wochen der Trächtigkeit schon sehr viel. Die Eizellen werden befruchtet und wandern in den Gebärmutterhals. Sie entwickeln sich zu Blastozysten und erreichen nach ca. 2 Wochen die Gebärmutter. Um den 18.-20. Tag nisten sie sich in der Gebärmutterwand ein (Nidation). Sie bilden dort embryonale Bläschen. Durch die hormonelle Umstellung können in dieser Zeit Übelkeit und Futtermäkeligkeit bis hin zur kurzfristigen Futterverweigerung bei der Hündin auftreten. Viele Hündinnen haben auch ein erhöhtes Schlafbedürfnis.

 

14.08.22

Nachdem Gianna und Phoenix noch einmal ein Stelldichein hatten, machen wir uns heute auf die Rückreise. Wir wollen noch am Rheinfall in Schaffhausen vorbeischauen.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei Tanja Fähndrich für ihre Freundschaft und Gastfreundschaft

und für ihren tollen Buben als Papa unseres L-Wurfs❣️🥰


 

13.08.22

Hier habe ich in Bildern und Videos die übrigen tollen Momente unserer Tage in der Nähe des Zürichsee festgehalten. Leider kommen die Aufnahmen gerade auch der Flugformation der Patrouille Swiss 🎆und des gigantischen Feuerwerks bei der Seenacht in Rapperswil 🎆 nicht an die Realität heran. Es war unglaublich beeindruckend und schön 🤩

Die Flugshow war echt beeindruckend, aber nicht leicht aufzunehmen gegen die Sonne.

Ich konnte auf dem Display nicht einmal sehen, ob ich die Flugzeuge drauf habe 🙈:








Hier noch ein Video der Flugshow aus youtube und ein Bericht über die Patrouille Swiss:


 

12.08.22

Früh am Morgen, da Tanja zur Arbeit muss, treffen wir uns wieder, und tatsächlich lässt sich Gianna nun von Phoenix überzeugen 😍
Sie wird das erste Mal von Phoenix gedeckt! Dafür dass das für die beiden Neuland ist, machen sie ihre Sache total gut 👍🤩

Am Abend treffen wir uns mit Tanja und gehen schick essen mit einer grandiosen Weitsicht, denn Thomas hat Geburtstag 🥂🍾🎉🎊

 

11.08.22

Heute, nur fünf Tage später, sind wir bereits unterwegs zu Giannas erstem Date. Das macht die Sache natürlich spannend, und das noch umso mehr, dadurch dass auch der auserwählte Papa noch nicht zuvor gedeckt hat. Auf ins Abenteuer! 

Wir kommen am Nachmittag an unserem Ziel in der Schweiz, nahe dem Zürichsee, an und freuen uns riesig Tanja und Phoenix, Lins Wurfbruder, nach so kurzer Zeit bereits wieder treffen zu können, noch dazu in so herrlicher Umgebung. Es wird uns ja eh bereits nachgesagt, dass wir unsere Deckrüden nach den Orten aussuchen 🤪 Gianna und Phoenix verstehen sich gleich super, doch Gianna hat momentan noch mehr Rennspiele im Sinn, von allem anderen hält sie noch nicht so viel 😅🤷‍♀️

 

06.08.22

Auf der Fahrt nach Emmendingen zum WT Cup und MAC Finale, wo wir mehrere unserer ehemaligen Welpen in Aktion anschauen wollten, schreibe ich (als Beifahrer) eifrig einige Nachrichten, um die Besitzerin unseres auserwählten Deckrüden zu informieren,... nicht ahnend, das wir uns in Emmendingen Minuten später völlig überraschend ohnehin treffen 😂 Wir hätten uns also definitiv das ganze Geschreibsel davor sparen können 🤣

 

05.08.22

Durch verschiedene Gründe veranlasst überlege ich am Abend, den nächsten Wurf, unseren L-Wurf, eventuell doch schon bei Giannas nächster Läufigkeit in Angriff zu nehmen. Da sagt mein Mann ganz beiläufig, er sähe seit zwei Tagen, vereinzelt ein, zwei Blutströpfchen 🧐😳 In der stillen Hoffnung, es könnte doch eines der anderen Mädels die Verursacherin sein, schaue ich natürlich gleich nach,... es war bereits die Läufigkeit von Gianna, die da angefangen hatte! 🙈😅

 

August 2022

"Pläne sind dazu da, ugeändert zu werden!"

 

News-Seiten:  9  8  7  6  5  4  3  2  1